Ansprechpartner:   Geschäftsstelle

info@tsv-gersthofen.de 08 21/49 48 49
Rehabild

Präventionsangebote

Unsere Präventionsangebote zielen darauf ab gesundheitliche Risiken zu vermindern und die Lebensqualität zu verbessern. Sie bieten Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Förderung eines gesunden Lebensstils.  Der TSV 1909 Gersthofen fokusiert mit speziellen Angebote auf die Förderung  der Bewegung, körperlichen Aktivität, Stressbewältigung und Entspannung. Einige Präventionskurse werden von speziell lizenzierten Übungsleitern durchgeführt und von den gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 SGB V gefördert.

Bitte jeweils auf die Angebote klicken, um den Veranstaltungsort, Termin und Übungsleiter anzuzeigen:

Reha-Sportangebote

Rehabilitationssport (Reha-Sport) ist ein Gesundheitssport für alle, die unter körperlichen Beschwerden leiden. Beispiele sind Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen wie Schulter-, Knie- oder Hüftschmerzen. Reha-Sport ist auch bei körperlicher Beeinträchtigung wie Herzerkrankungen, Parkinson, Demenz oder nach einem Bandscheibenvorfall möglich. Der Rehabilitationssport stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation dar.

Die Durchführung wird in Gruppen mit dafür speziell ausgebildeten Übungsleitern sichergestellt. Neben der Rehabilitation, soll der Übende motiviert werden, nach dem Ablauf der Verordnung, weitere Übungen in Eigenverantwortung durchzuführen. Der TSV 1909 Gersthofen bietet Reha-Sportangebote an, die von der Reha-Sportgemeinschaft und den Krankenkassen anerkannt werden. Bei Vorliegen einer vom Arzt ausgestellten und von der Krankenkasse genehmigten Reha-Verordnung können diese Angebote ohne eine Mitgliedschaft kostenfrei im Verein genutzt werden.

Muster Reha-Verordnung


Bitte jeweils auf die Angebote klicken, um den Veranstaltungsort, Termin und Übungsleiter anzuzeigen:

Häufige Fragen

  1. Muss ich mich für die Kurse anmelden? 
    Der erstmalige Besuch eines Kurses ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Kursleiter möglich, in der die Kursverfügbarkeit und die Passgenauigkeit des Kurses zur Verordnung geprüft werden.
  2. Ist ein Einsteig jederzeit möglich? 
    Ein Einstieg ist jederzeit möglich, wenn eine genehmigte Reha-Verordnung durch die Krankenkasse vorliegt.
  3. Sind die Kurse kostenpflichtig? 
    Die Kurskosten sind mit der Reha-Verordnung bzw. der TSV-Mitgliedschaft abgegolten. Es entstehen keine weiteren Kosten.
  4. Wie oft darf ich teilnehmen? 
    Die meisten Angebote werden ganzjährig angeboten (Ausnahme: Wassergymnastik). Die Anzahl der individuellen Trainingsstunden ergibt sich aus der Reha-Verordnung.
  5. Welches Personal führt die Kurse durch? 
    Die Kurse werden von speziell ausgebildeten Reha-Übungsleitern mit entsprechender Lizenz durchgeführt. Teilweise finden die Kurse unter ärztlicher Aufsicht statt.
  6. Gibt es Mengenbeschränkungen bei den Kursen?
    Aus Platz- und Qualitätsgründen sind die Kurse jeweils mengenbeschränkt. Es wird gebeten vor Kursbesuch Kontakt zum jeweiligen Kursleiter aufzunehmen. Nach Klick auf das Angebot werden die jeweiligen Kontaktinformationen angezeigt.
  7. Wo und wann finden die Kurse statt? 
    Trainingsort und - zeiten werden nach Klick auf das jeweilige Angebot angezeigt.
  8. Gibt es eine Altersbeschränkung für die Angebote? 
    Es gibt nach oben/unten keine Altersbeschränkungen. Einige speziell gekennzeichnete Angebote sind für bestimmte Altersgruppen konzipiert.
  9. Kann ich auch ohne Reha-Verordnung die Angebote nutzen? 
    Die Reha-Sportangebote können auch von Vereinsmitgliedern ohne Reha-Verordnung genutzt werden (Ausnahme: Herzsport).
  10. An wen wende ich mich bei Fragen? 
    Bei Fragen zu den jeweiligen Kursangeboten bitte auf den jeweiligen Kurs klicken und Kontakt zum Kursleiter aufnehmen, der gerne für Fragen zur Verfügung steht.

TSV Gersthofen

image

T - TEAMGEIST

S - SELBSTVERTRAUEN

V - VIELSEITIGKEIT